Stimmübungen für SchauspielerInnen

Stimmübungen für SchauspielerInnen

Bevor Clark Gable als „The King of Hollywood“ bekannt wurde, verbrachte er Jahre damit, seine Stimme konsequent zu trainieren. Seine natürlich hohe Stimme wurde durch eine bessere Körperhaltung, Körperkontrolle und Atmung gesenkt. Schließlich entwickelte er den berühmten Bariton, der eine der berühmtesten Dialoglinien Hollywoods aussprach: „Ehrlich gesagt, meine Liebe, es ist mir scheißegal.“ Giebel ist ein Beispiel dafür, wie die Stimme eines Schauspielers durch richtiges Training und Verständnis verbessert werden kann.

Grundlegende Mechanik der Stimme
Menschen sind lärmende Maschinen. Wir haben die Anatomie weiterentwickelt, um Bedeutung durch vibrierende Luft zu erzeugen. Es ist hilfreich für einen Schauspieler, die Mechanik seiner Stimme zu verstehen, um am effektivsten zu trainieren.

Jede menschliche Klangerzeugung beginnt mit der Atmung. Unser Zwerchfellmuskel zieht sich nach unten und unser Brustkorb dehnt sich nach außen aus, so dass sich unsere Lunge mit Luft füllt, die nach oben gefüttert werden kann, um unsere Stimmbänder zu vibrieren.

Schauspieler verwenden ihre Stimme, um Emotionen nach außen zu projizieren, indem sie sie sie mit Körperbewegungen kombinieren, um Text zu interpretieren und eine Geschichte zu präsentieren. Aus diesem Grund kann die Stimme nicht als isolierte Fähigkeit betrachtet werden, sondern als eine Fähigkeit, die eine Koordination des gesamten Körpers erfordert. Somit ist es wichtig Stimmübungen für Schauspieler anzuwenden:

Atmung
Alle Stimmlaute beginnen mit einem Atemzug, so dass gute Atemgewohnheiten die Grundlage für eine gute Stimme sind. Stellen Sie sich vor, dass jeder Atemzug mit jedem Einatmen in Ihre Lungen hinuntergeht und bei jedem Ausatmen nach oben gedrückt wird. Die Akteure sollten während der gesamten Atmung und des Sprechens entspannt bleiben und versuchen, Spannungen im Nacken, den Schultern, dem Kiefer, dem Rücken und dem Bauch abzubauen.

Haltung
Die beste Stimme entsteht, wenn die Körperhaltung aufrecht und doch entspannt ist. Bei Atem- und Stimmübungen sollte die Wirbelsäule gerade sein, der Kopf nach vorne und die Krone des Kopfes parallel zur Decke. Diese Haltung unterstützt die Atmungsorgane des Körpers, damit er reibungslos funktionieren kann.

Aufwärmübungen
Vor Beginn der Stimmübungen ist eine gute Aufwärmübung wichtig. Ein langes und langsames Aufwärmen ermöglicht es den Muskeln, sich zu aktivieren und kann die Belastung während einer Performance oder Trainingseinheit reduzieren.

Schauspieler können damit beginnen, ihre Zunge zu strecken. Streck die Zunge aus, zeige nach oben und unten. Strebe die Zunge hinter die vorderen unteren Zähne und drücke die Mitte heraus. Massieren Sie die Muskeln von Kiefer und Gesicht, um die Spannung weiter zu reduzieren. Dehne den Hals leicht, indem du dich an die Seiten lehnst, vorne und hinten.

Beginnen Sie, leise und langsam Geräusche zu machen. Streck deine Zunge aus und keuche wie ein Hund, um deinen Atem zu öffnen. Um die Spannung in den Lippen und Wangen zu reduzieren, klappen Sie Ihre Lippen, indem Sie Luft blasen und einen „BEE“ oder BRR“ Sound erzeugen.

Gähnen Sie weit, um den Kiefer zu dehnen. Lächle, während du gähnst. Seufze so lange du kannst.

Andere Stimmübungen
Schütteln Sie die Spannung heraus und verbinden Sie den Körper mit der Stimme mit dieser einfachen Übung…..

Beugen Sie sich an der Taille und lassen Sie Ihre Arme frei hängen. Beginne mit dem Schütteln der Arme, während du das „AH“ Geräusch machst. Während du stehst und Körper und Arme schüttelst, reise durch deinen gesamten Stimmumfang, bis du stehst und schüttelst deine Arme an deinen Seiten. Wiederholen Sie dies mit allen Vokallauten.

Als nächstes trainieren Sie Ihre Stimme, indem Sie einen „MMM“-Klang mit geschlossenen Lippen erzeugen. Halten Sie den „MMM“-Sound so lange wie möglich konstant. Als nächstes öffnen Sie Ihren Mund und lassen Sie ein „A“ los. Denke daran, das „A“ wie einen Pfeil durch den Raum zu schießen. Wiederholen Sie dies mit allen Vokallauten.

Schließlich arbeite an der Artikulation mit einigen lustigen Zungenbrechern:

Ob das Wetter kalt ist, oder ob das Wetter heiß ist, wir sind bei jedem Wetter zusammen, ob es uns gefällt oder nicht.
Serious Sally verkauft Muscheln an der salzigen Küste.
Rotes Leder, gelbes Leder, rotes Leder, gelbes Leder, gelbes Leder…..
Textarbeit ist eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Stimme allein oder vor einer Aufführung zu trainieren. Lies oder rezitiere deinen Text laut vor und konzentriere dich auf deinen Atem und deine Stimme. Ändern Sie die Übung, indem Sie die Worte übermäßig verkünden, flüstern und laut sprechen. Durch die Arbeit mit Ihrem Text können Schauspieler neue Emotionen und Absichten entdecken und gleichzeitig ein spezifisches Muskelgedächtnis für den Text in ihrer Stimme entwickeln.

Regelmäßige Stimmübungen sind für die Akteure von größter Bedeutung, um ihre Stimme und ihren Körper vollständig zu verbinden. Verwenden Sie diese Übungen, um zu beginnen und nach Stimmtrainingskursen und Workshops zu suchen. Jede Top-Schule wird Stimmarbeit als Teil ihres Lehrplans haben.

Die Entwicklung einer natürlichen Stimme wird die Leistung eines jeden Schauspielers mit Wahrheit und emotionaler Flexibilität bereichern. Trainiere deine Stimme, so zu sprechen, als ob es dir egal wäre.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.